Dipl.-Ingenieur Claudio Bringer

Trockenlegung

034296 - 480730    info@bringer-trockenlegung.de
Kontaktinformationen

Dipl.-Ingenieur
Claudio Bringer
Trockenlegung


Mühlweg 2b
04523 Pegau

Tel/Fax: 034296 / 480730/480731
Mobil: 0173 / 5465138
info@bringer-trockenlegung.de



Anwendung des HW-Systems

Das HW-System kann bei allen Ziegelmauern angewandt werden. Bei Misch- und Steinmauern ist eine durchgehende Lagerfuge erforderlich.

  
                                                                          Eine durchgehende Fuge ist Vorraussetzung
Die Edelstahlplatten können sowohl von außen als auch von innen eingeschlagen werden. Der Mindestabstand der Sperre vom Boden oder von der Decke beträgt 7cm. Bei einem Sockel aus Mischmauerwerk wird die Sperre in der Regel oberhalb des Sockels eingeschlagen.

Kurzer Schlaghammer
mit kleinem Gestell

Ein neues, vereinfachtes und verkleinertes HW-Einschlagegerät
erhöht die Schlagleistung um
ca. 10% und ermöglicht ein einwandfreies Arbeiten auch bei begrenzten Raumverhältnissen.











Horizontalsperre gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit